Norbert Bacher

Norbert, Nordbert, Capello, Tenorbert

TENORHORN
Zugin (Diatonische Harmonika)
27.09.1985
gelernter Tischler/Zimmerer
seit 2009 Volksmusik-Studium
am Konse Klagenfurt

Ausbildung/Lehrer:

  • Johann Wurnitsch (TMK RAURIS)
  • Christian Hörbiger (SMSW)
  • Christian Hoffman (KLK)

Eintrittsjahr: 2003

JMLA:  GOLD

Funktion:

  • Kapellmeister seit 2006


DER KAPELLMEISTER

Kapellmeister Norbert Bacher

Der Kapellmeister der Trachtenmusikkapelle Rauris heißt seit 07.12.2006 Norbert Bacher.

Norbert arbeitete bei der Firma holzARTist Rasser in Rauris als Zimmerer und Tischler und studiert nun in Klagenfurt IGP-Volksmusik. Sein musikalisches Können und Gefühl beweist er auch immer wieder gerne auf seiner "Zugin" (Steirische Harmonika). In der Kapelle spielt er Tenorhorn.

Norbert Bacher

    • geb. 27.09.1985
    • seit 7.12.2006 Kapellmeister
    • Kapellmeister Kurs bei Landeskapellmeister Hans Ebner und Peter Wesenauer Abschluss am 21.09.2008
    • mit 10 Jahren erster Instrumentalunterricht bei Anton Mooslechner (Leitn Toni) - diatonische Harmonika
    • Tenorhornuntericht bei Mag. Christian Hörbiger
      2009 Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold am Tenorhorn
    • erlernter Beruf: Tischler/Zimmerer
    • derzeit IGP- Volksmusik Studium (Instumental- und Gesangspädagogik) am Kärntner Landeskonservatorium (www.konse.at) - Hauptfach steirische Harmonika, bei Prof. Mag. Manfred Riedl, Tenorhorn bei Prof. Christian Hoffmann, Kontrabass bei Prof.  Hellmut Vallant
    • Mitglied bei der Rainermusik Salzburg (www.rainermusik.at)

 

Wir wünschen unserem NORDbert alles Gute für seine Tätigkeit als Kapellmeister in der TMK Rauris!